Info

 

 

Tina & Horst Herzig

Horst Herzig, geb. 1954
Studium Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Fotografie an der Fachhochschule für Gestaltung in Darmstadt

Tina Herzig, geb. 1961
Studium Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Mainz und Frankfurt am Main

Seit 1998 arbeiten wir gemeinsam für renommierte Verlage in den Bereichen Bildband, Kalender und Magazine. In den vergangenen Jahren erschienen über 300 große/kleine Kalender und Bildbände (alle ausschließlich mit unseren Motiven) in Deutschland, diversen europäischen Ländern und den USA, verschiedene Bildbände wurden in mehr als 70 Ländern weltweit publiziert.

Unser fotografisches Tätigkeitsspektrum umfasst vor allem Länder und Städte, Architektur, Skulpturen, s/w Fotografie, Blüten, Pflanzen, Gärten,  ...

 

Unser Bildarchiv

umfasst momentan ca. 500 000 Motive digital sowie nochmals ca. 300 000 KB-Dias welche bisher leider nicht alle online verfügbar sind bzw. sein werden. Falls Sie spezielle Motive suchen, können Sie uns gerne unverbindlich kontaktieren, wir stellen Ihnen gerne eine entsprechende Auswahl zur Verfügung. Sie erreichen uns per mail info(at)herzig-foto.de oder telefonisch unter
06251 / 581450 oder 0172 / 7309624

 

coverimages

coverimages ist die neue Bildkollektion aus unserem umfassenden Bildarchiv explizit für die Buchcovergestaltung ausgewählt.

Jenseits künstlich inszenierter Fotografie suchen und finden wir unsere Motive vorwiegend im realen Leben, d.h. auf zahlreichen Reisen und überall im Alltag - unsere Kollektion startet mit ca. 10.000 eigenen Motiven, die ein breites Spektrum atmosphärischer, poetischer, spannender, mystischer Bilder der Historie  oder einfach interessanter Bilder der Gegenwart und Moderne umfasst - jeden Monat kommen zahlreiche neue Motive hinzu.

Was wir haben:
Memento mori auf gespenstischen Friedhöfen, idyllische Badehütten und Bootsstege im Nirgendwo, düstere Castles und verwunschene Schlösser, marode Plattenbauten, einsame Geisterhäuser und Ruinen, gläserne Hochhausfassaden, geheimnisvolle Klöster und Kathedralen, grandiose oder poetische Landschafts- und Lichtszenarien, triste Endzeitbilder der Industriegesellschaft, spiegelnde Fantasien und Zeichen einer verlorenen Zeit usw. in diversen Ländern - oder einfach banale, aber in ihrer Schlichtheit faszinierende Bilder am Straßenrand und direkt vor unserer eigenen, manchmal kleinbürgerlichen deutschen Haustür.

Menu
Betrieben von PhotoDeck